Publikationen/ Lehrtätigkeit

Hochschullehrtätigkeit und Projekte

13 Symposium Einfach horen Burkhard Friedrich 16 17 Uhr

Seit dem Wintersemester 2012/13 arbeitet Burkhard Friedrich als Lehrbeauftragter an der Musikhochschule Lübeck im Fachbereich Schulmusik und Komposition "Didaktik der Komposition – Konzepte und Modelle in der Praxis"

Burkhard Friedrich ist seit dem Jahre 2000 künstlerischer Leiter von „Klangradar 3000-Komponieren und Experimentelle Musik in Hamburger allgemeinbildenden Schulen“, sowie seit 2013 von „Klangradar Berlin-Kompositionslabor Schule“ und leitet eine Kompositionsklasse an der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg. Von 2013 bis 2016 war er Mitglied im Leitungsteam des „Landes Jugend Ensembles für Neue Musik Schleswig-Holstein.“

Im Rahmen von „Klangradar Berlin“ führt er Weiterbildungen für die Projektteams durch. Weitere Informationen unter: http://www.klangradar3000.de, http://www.klangradar-berlin.de und http://www.jungeohren.com

Inhalte dieser Weiterbildungen sind Modelle und Konzepte der experimentellen Klanggestaltung und des Komponierens, die den Teams einerseits im wöchentlichen Projektunterricht als Inspirationsquelle dienen, andererseits den Lehrkräften die Möglichkeit bieten, in ihren eigenen Unterrichtstätigkeiten den Bereich "Musik erfinden" zu integrieren und weiterzuentwickeln.
Darüberhinaus ist er häufig Gastdozent im Bereich "Kompositionspädagogik" und "Didaktik der Komposition" an unterschiedlichen Fakultäten. Er bietet Vorträge und workshops zu dem Thema "Komposition und Musikerziehung-Modelle und Konzepte" für Musikhochschulen an, in dem er einerseits seine langjährigen Erfahrungen zum Thema 'Komponieren mit Jugendlichen' darstellt, und andererseits Projektseminare skizziert, in denen StudentInnen der Fachbereiche Komposition, Schulmusik und Diplommusikerziehung mit dem Fach 'Didaktik der Komposition' vertraut gemacht werden.

Weitere Informationen bekommen Sie auch beim Komponisten selbst.

 

Termine 2017

Freitag 11.8.2017 - Montag, 14.8.2017 Gedenkstätte Frauenkonzentrationslager Ravensbrück, Naturpark Uckermärkische Seen, Str. der Nationen 1, 16798 Fürstenberg/Havel

"Listening Lab"
workshop: Klangforschung und Komponieren in den ehemaligen "Beutegut-Baracken" im Rahmen des Internationalen workcamps Ravensbrück 2017

Donnerstag, 17.8.2017, 19.00
Präsentation der Arbeitsergebnisse im Rahmen des Generationenforums

http://www.ravensbrueck.de/mgr/index.html

--------------------------------------

Freitag, 30.6.2017, Akademie der Künste Berlin, Hanseatenweg 10, 18.00
Klangradar Berlin-Kompositionslabor Schule: Das Konzert II !
Schüler_innen der Anna-Lindh-Grundschule, der Johann-Strauß-Grundschule und der Heinrich-Zille-Grundschule präsentieren ihre Kompositionen in der Experimental-Revue: "Das Fremde=Das Eigene?"
Regie: Eliana Schüler + Oana Cirpanu

http://www.klangradar.de

-------------------------------------

Freitag, 9.6.2017, Hochschule für Musik Mainz, Johannes-Guttenberg-Universität, Jakob-Welder-Weg 28, 55128 Mainz
http://orchesterundschule.de/programm.html

workshop "Innerschulischer Lernort - experimentelle Ansätze"

------------------------------------

Donnerstag 11.5.2017-Samstag 13.5.2017
Kunstuniversität Graz, Studiengang sound design am Institut für elektronische Musik

sound copies: Hörweisen-Spielwelten
Seminar-Workshop der experimentellen Klanggestaltung und Komposition, Abschlusskonzert 13.5.2017, 12.30 im IEM

----------------